GN Pizza - die Vorteile

Die Vorteile der GN Pizza für die Gastronomie

1/1 GN, Blechpizza, Pizzaplatte, Foodservice-Pizza – die viereckige Pizza für die Gemeinschaftsverpflegung hat viele Bezeichnungen. Doch was macht die GN Pizza so besonders und wo liegen ihre Vorteile?

 

Was ist das Gastronorm-Format?

Als Gastronorm wird das Maß von Behältern bezeichnet, die weltweit in Großküchen zum Einsatz kommen. Eingeteilt wird in 1/1 GN – also das ganze Gastronorm Format, und in Unterteilungen, wie etwa ½, 1/3, ¼ usw. Durch die Einhaltung des Gastronorm-Formats passen Behältnisse immer in entsprechende Küchenutensilien wie etwa in Transportwagen, Isolierboxen, Auslagen oder Konvektomaten, sowie ineinander passen. Damit eignet sich Gastronorm hervorragend für die systematischen Abläufe von Großküchen und Caterern.

 

1/1 GN – mehr als nur Blechpizza

Um die Vorteile von Gastronorm effizient nutzen zu können, bieten wir eine Pizza an, die mit ihren Maßen von 28 x 48 cm dem 1/1 GN Format entspricht. Die viereckige Pizza ist wahrscheinlich den Meisten aus der Großverpflegung bekannt – wir wagen aber zu behaupten, dass unsere GN Pizza mehr draufhat, als eine schnöde Blechpizza.

 

GN Pizza – Unsere Sortenvielfalt

Da wir uns auf Konzepte spezialisiert haben, die auch ausgefallene Wünsche unserer Kunden erfüllen können, bieten wir GN Pizza in einer großen Sortenvielfalt an.

  • GN Pizza Böden. GN Pizza Rohlinge sind ideal für Köche und Küchenbetreiber, die von der Effizienz von Gastronorm profitieren, ihre Pizza aber trotzdem nach eigenem Gusto belegen wollen. Bekannt sind vor allem die dicken, luftigen GN Pizzaböden. Wer mit seiner GN Pizza nach dem authentisch italienischen Pizza-Genuss strebt, ist mir unserem GN Boden Thin gut beraten! Für eine ausgewogenere Ernährung bieten wir außerdem den Pizzaboden Natura an, der dank eines erhöhten Kleie-Anteils bei gleichem Geschmack mehr Ballaststoffe bietet.
  • GN Pizza tomatisiert. Unseren klassischen GN Pizzaboden bieten wir auch bereits mit Tomatensoße bestrichen an – so entfällt das oft unsaubere Hantieren mit Soße. Ebenfalls bereits tomatisiert gibt es unsere GN Pizza Thin.
  • GN Pizza Margherita. Jeder Pizza-Enthusiast weiß, dass der Pizzabelag auf den Käse kommt, denn so ist der Teig vom austretenden Wasser der Toppings geschützt. Ein weiterer Vorteil: An der Ausgabe erkennen Gäste sofort, um welche Pizza es sich handelt – das ist häufig ein Kaufauslöser. Wer seine Toppings individualisieren möchte und sich das Handling mit Soße und Käse ersparen möchte, kann dabei auf unsere GN Pizza Margherita zurückgreifen. Sowohl die GN Klassik als auch die Thin bieten wir als Margherita an – mit fruchtiger Tomatensoße und 100% Mozzarella.
  • Fertig belegte GN Pizza. Unsere GN Pizza haben wir auch fix und fertig belegt im Angebot. Dafür wird sie in unserer Pizza-Manufaktur mit ausgewählten Zutaten per Hand belegt! Unsere Belegten Pizzen umfassen klassische Sorten wie Salami oder Schinken-Champignon, sowie speziellere Sorten wie Diavolo, sowie eine vegane Variante.
  • GN Pizza für gesundheitsbewusste. Die FitPizza haben wir zusammen mit Ernährungswissenschaftlern entwickelt, um ein nährstoffreicheres Pendant zu klassischen Pizza zu schaffen. Mit einem drastisch gesenkten Fettanteil, tierischen Produkten aus nachhaltiger Erzeugung und einem Teig mit mehr Ballaststoffen entspricht ein Stück der FitPizza damit den Empfehlungen für eine ausgewogene Mahlzeit. Das sieht auch die Initiative WhatsEAT so und hat unsere FitPizza Margherita, sowie die FitPizza Rindersalami-Paprika mit dem WhatsEAT-Label ausgezeichnet.
  • Geschnittene GN Pizza. Unser Anspruch ist es, Pizza in allen Convenience-Stufen anzubieten. Damit mit dem Schneiden der Pizza an der Ausgabe ein weiterer Arbeitsschritt entfällt, bieten wir unsere Pizza – und damit natürlich auch unsere GN Pizza - auch vorgeschnitten an. Dabei bieten wir nicht nur den klassischen 6er Schnitt in Vierecke an, sondern auch als gleichgroße Dreiecke - das ist unser einzigartiger P-Schnitt!