Nachhaltigkeit

Ökologie

Energieeinsparung: 80% des Wärmebedarfs inklusive Warmwasser im Produktionsgebäude durch Wärmerückgewinnung abgedeckt. 2014 Modernisierung der computerbasierten Arbeitsplätze u.a. durch Ausstattung mit eco-Bildschirmen. Moderne Kältetechnik im Einsatz in Tiefkühlhäusern und Transportfahrzeugen.
Produkte: Wiederverwertung von Rohmaterial – direkt in der Produktion (z.B. Rückführung von Teig) oder zur Reduktion von Lebensmittelabfällen durch Spenden verzehrfähiger Lebensmittel an gemeinnützige Organisationen.
Verpackungsmaterial: Einsatz von recyclingfähigen Verpackungsmaterialien sowie platzsparende Befüllung der Kartonagen


Ökonomie

Stärkung der regionalen Wirtschaft durch Einkauf von Weizenmehl von einer Mühle aus Recklinghausen.
Partnerschaftlicher Umgang mit Partnern und langfristige, faire Geschäftsbeziehungen.


Soziales

Moderne und individuelle Arbeitszeitmodelle ermöglichen die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder unterstützen bei unvorhersehbaren Herausforderungen des Lebens.
Ausbildungsbetrieb und Förderung von individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten.
Projekte und Kooperationen mit Bildungseinrichtungen in Form von Projekten & Praktika für Schüler und Studenten sowie Kooperation mit Behindertenwerkstätten.
Wir beschäftigen einen weit höheren Anteil an Schwerbehinderten als gesetzlich gefordert. Des Weiteren haben wir einen hohen Anteil an Frauen in unserem Unternehmen.